Aktuelle Zeit: 17.06.2019, 16:50




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Dolichoderus quadripunctatus auf dem Balkon 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2012, 08:33
Beiträge: 3
Beitrag Dolichoderus quadripunctatus auf dem Balkon
Hallo,
ich habe beim besuch meiner Mutter auf dem Balkon die in den großen blumentöpfen lebenden Lasius niger beobachtet (immer über 100 überall am rumlaufen), dabei habe ich in einer Ecke eine Ameise mit Punkten entdeckt.
Erst dachte ich sie sei krank, aber als ich dann weitergeschaut habe waren einige davon in der Umgebung unterwegs.
Nach kurzer Recherche war klar, dass es sich um die bedrohte Art "Dolichoderus quadripunctatus" handelt.
http://www.ameisenwiki.de/index.php/Dol ... ipunctatus
Das weit weg vom Wald in Mainz.

Also schnell nen tropfen Honigwasser angerührt und angeboten:
*klick* sorry, dass die Bilder ne schlechte quali haben.
Bild
Bild

Ich kann mir nur erklähren, dass sie in dem alten Baustellenholzbrett (Bild1) leben oder auch in nem Blumentopf.

Nachdem ich mehr Honigwasser angeboten habe konnte ich nach einiger Zeit ca. 30-40 Arbeiterinnen beim rumwuseln beobachten.

Das Brett liegt quer über eine Ecke und ist der Sonne direkt ausgeliefert es stehen 2 Blumentöpfe drauf.
Nebenan ist die Vogeltränke drum gibts da auch immer ein bisschen Singvogelkot.
Unterhalb der Mauer steht eine Feige im Garten, dazu müssten aber schon so einige Meter die Mauer herunter und dann nochmal ca 2m zurückgelegt werden.

Auf jedenfall sorge ich mich etwas um die Gegebenheiten, ich frage mich wie sie den Winter überleben konnten, da das offenliegende Holzbrett komplett durchgefrohren sein muss, im Sommer wird es sicher auch total austrocknen.
Viel Nahrung gibt es auf dem Balkon auch nicht.
Die Lasius niger Patrouillen fressen eigentlich alles was sich auf dem Balkon finden lässt, wir haben kaum noch andere Insekten und sollte mal was Süßes dahin kommen lebt das auch nicht lang.

Aufgrund der vielen Arbeiterinnen scheinen sie es dort jedoch mindestens die letzten 1-2 Jahre ausgehalten haben.
Ich versuche nächstes mal ne bessere Kamera mitzunehmen um noch ein paar Bilder zu bekommen (jemand ne Idee was ich anbieten kann? Reifes Obst?) .

Hat jemand ne Idee was ich für die Tun könnte?


04.05.2012, 15:25
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009, 22:08
Beiträge: 4376
Beitrag Re: Dolichoderus quadripunctatus auf dem Balkon
AmeisenWiki hat geschrieben:
Als Nahrung dienen Nektar und Honigtau, Insekten werden nicht gejagt.


Ich glaub das klärt die Ernährungsfrage. Das lässt mich vermuten, dass die Damen normalerweise zu der Feige wandern, um die Blattläuse zu melken. Falls nämlich an den Balkonpflanzen Blattläuse sein sollten, werden die schon von den Lasius niger Arbeiterinnen gemolken.

_________________
Ich bin eine liebenswerte Chaotin mit Spieltrieb.

Für alle, die wissen wollen, wie sie im 14 Tage Anmeldungszeitraum abschneiden


04.05.2012, 15:42
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2012, 08:33
Beiträge: 3
Beitrag Re: Dolichoderus quadripunctatus auf dem Balkon
Hab ich gelesen, aber auf dem balkon gibt es nur einige Blüten Pflanzen, und die Blühen ja nur einige Zeit im Jahr.
Läuse gibt es auf dem Balkon wenig und auf der Feige auch kaum bzw atm garnicht, da die Äste und alle Blätter abgeschnitten sind.
Das was sie finden scheint zu reichen, trotzdem kann man ja mal ein bisschen unterstützen^^

Ich habe überlegt ein altes dickeres stück Holz anzubohren und dazu zu legen, sodass sie umziehen können falls sie wollten.


04.05.2012, 17:03
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2009, 12:11
Beiträge: 2504
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Dolichoderus quadripunctatus auf dem Balkon
Wow, Glückwunsch!
So seltene Arten zu beobachten ist schon ein tolles Privileg! :D

Ich kann dir nur raten, lass sie wo sie sind!
Sie sind da bisher ja anscheinend gut klargekommen, wenn du sie jetzt zum Umziehen bewegst und sie dann evtl. sogar umsiedelst, machst du vielleicht mehr kaputt, als du ihnen hilfst ;)
Was du machen kannst ist natürlich füttern und beobachen. (Und hier berichten ;) )
Vielleicht findest du raus, wo genau sie ihr Nest haben.
Die Damen dürften übrigens nicht sonderlich kälteempfindlich sein, durch ihre oft baumbewohnende Lebensweise, sind sie an die kaum isolierten Überwinterungen angepasst.

_________________
Kleingeister brauchen Ordnung.
Ein Genie beherrscht das Chaos!

Alles Kacke!


06.05.2012, 14:54
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2012, 08:33
Beiträge: 3
Beitrag Re: Dolichoderus quadripunctatus auf dem Balkon
Umsiedeln wollte ich sie nicht, nur zusätzlich altes Holz anbieten.
Aber ich denke du hast Recht bei Bedarf finden sie bei ca 3,5m die mauer runter und 3meter in den Garten einen großen Morschen Holzblock welcher schon ne Menge Bohrlöcher hat. (wir haben son Insekten Wohnhaus, ich mach bei Gelegenheit mal Bilder)
Bin zwar morgen dort, werde aber aufgrund des schlechten Wetters wohl keine Bilder machen können, ich nehm trotzdem mal ne bessere Kamera mit.


06.05.2012, 17:24
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2012, 08:33
Beiträge: 3
Beitrag Neue Fotos
Huhu,

so ich hab gestern während meinem Besuch ein paar neue Bilder auf Mamas Balkon gemacht.
Leider hat die Kamera trotz Makro-modus keine tollen Bilder gemacht, aber ich man kann doch ein paar Sachen erkennen.

Ich maße mir nicht an eine Artenbestimmung vorzunehmen, villeicht kennt sich da einer von euch ein bisschen besser aus:
(die Bilder sind als Tumbnail gespeichert für die volle Größe muss man sie 2mal anklicken)

1.
Schwarz/Braun, länglicher Hinterleib glänzend.
Bild
Bild

2. Sehr kleine Art (Geraten: Myrmica rubra oder Temnothorax?)
Bild
Bild
Bild
Größenvergleich:
Bild

3. (die selben wie 1.?) ähnlich wie 1 der Hinterleib erscheint wir jedoch kürzer und schillert gräulich
Bild
Bild
Bild

4. die 4(.)Punkt
Bild
Bild
Bild

Ich hatte auch die Zeit sie mal zu verfolgen. Sie wandern den "Katzenbalken" hinunter und sind auch im garten an desses "Fuß" anzutreffen.
Der alte Dachbalken hat (Holzwurm?) schäden, ich gehe davon aus das dessen Hohlräume als Nest dienen.

Bild
Bild
Bild

Sorry nochmal für die strapazierten Augen, villeicht kann ich mir irgendwann mal eine anständige Kamera ausleihen, die Verwendete ist zwar ganz gut, aber eben nicht für solche Bilder gedacht.


08.05.2012, 11:18
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2009, 12:11
Beiträge: 2504
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Dolichoderus quadripunctatus auf dem Balkon
Also bei Nr.1 würde ich auf Camponotus tippen. Genaueres lässt sich aus den Bildern kaum erkennen.

Bei Nr. 2 sprechen die ersten beiden Bilder für Temnothorax/leptothorax, das dritte Bild jedoch eher für Tetramorium (dunkler, quadratischer Kopf).
Ich bin aber nicht grade ein Experte in Sachen Knotenameisen....

Zu Nr. 3 wage ich keine Aussage.

Nr. 4 ist ja bereits klar ;)

_________________
Kleingeister brauchen Ordnung.
Ein Genie beherrscht das Chaos!

Alles Kacke!


08.05.2012, 12:22
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2012, 08:33
Beiträge: 3
Beitrag Re: Dolichoderus quadripunctatus auf dem Balkon
Ja, die Bilder sind nichtg für Artenbestimmung geeignet, (ist ja auch nicht so wichtig, solang nciht noch mehr auf der Roten Liste steht)
bei Nr.2 waren dies 2 Individuen an unterschiedlichen Stellen, villeicht sinds sogar 2 Arten.

Ich war überrascht welch große die Vielfalt auf so kleinem Raum herrscht.

Das wichtigste ist, dass der Balken auch wenn der alte Kater mal nichtmehr ist nicht im Ofen landet.
Und dass keine Pestizide oder Ähnliches in den Garten gekippt werden (bei uns eh nicht).


Optimal wär nun nurnoch, wenn sie die Läuse essen statt züchten würden, die werden langsam zum Problem...


08.05.2012, 15:46
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron