Aktuelle Zeit: 17.08.2019, 15:09




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Ameisengedicht & Ameisendialog mit einer Biene. :lol: 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2009, 23:54
Beiträge: 112
Beitrag Ameisengedicht & Ameisendialog mit einer Biene. :lol:
Williken
Gedicht:
Spoiler: anzeigen
die ameisen
sie bilden einen staat
arbeiten hand in hand
das wäre gut
für manches land
jeder hat hier seinen sinn
ja, da will ich auch mal hin.

Dialog:
Spoiler: anzeigen
ameisen treffen eine biene...da sagen die beiden...wo hast du denn das bvb trikot her zur biene....


Honor
Gedicht:
Spoiler: anzeigen
Ja die Ameise,
die hat ne interessante Bauweise.
Sie schleppt viele Stöckchen
und ist dabei elegant wie in einem Ballettröckchen.
Sie helfen immer zusammen,
daher sind sie stets beisammen.
Die Chefin ist die Königin,
sie ist aber keine Betrügerin.
Jetzt fällt mir nix mehr ein
und hoffe, ich hab meinen "Bereichtigungsschein".


ingoauch
Gedicht von Joachim Ringelnatz - auch wenn das nicht zählt, da es nicht sein eigenes ist, habe ich es hier reingepostet, weil es so schön ist.
Spoiler: anzeigen
Ein Gedicht, das eines meiner Lieblingsgedichte ist und das hier hervorragend passt:
Die Ameisen
In Hamburg lebten zwei Ameisen,
die wollten nach Australien reisen.
Bei Altona, auf der Chaussee,
da taten ihnen die Beine weh,
und da verzichteten sie weise
dann auf den letzten Teil der Reise.
(Joachim Ringelnatz)

Dialog:
Spoiler: anzeigen
Zwei Ameisen treffen eine Biene: (frei nach der Fabel 'Ameise und Grille')
Es ist Winter und die Biene besucht die Ameisen in ihrem Hügel.

B: Hallo ihr lieben Ameisen, könnt ihr mir bitte etwas zu essen geben. Ich habe so einen Hunger und nichts zu essen.

A1: Tja, liebe Biene, warum hast du denn nichts gesammelt im Sommer?

B: Na, ich habe mich doch das ganze Jahr über vergnügt und Summen, Musizieren und Tanzen geübt.

A2: Siehste, hättest du gesammelt wie wir, dann könntest du jetzt essen. Warum sollten wir dir etwas geben?

B: Ich könnte doch jetzt für euch da sein, euch in eurer Winterruhe unterhalten und euch etwas vortanzen und vorsummen, so dass die lange Zeit bis zum Frühjahr schneller vergeht und euch Vergnügen bereitet..

A1: Nun, du hast schon recht, die Zeit ist wirklich ziemlich lang bis wir wieder Nahrung sammeln gehen.

A2: Dann lass es uns so machen: Du unterhälst uns mit deinen Künsten und wir liefern dir dafür das Essen, das du nicht gesammelt hast.

A1: So ist es dann eigentlich doch gerecht. Wir arbeiten im Sommer und schaffen Lebensmittel heran und du arbeitest im Winter und machst uns Freude.

B: Au ja, danke für das wundervolle Angebot. Ich freu mich so und verspreche euch, so viel darzubieten, wie ihr wünscht!


Chrusan
Gedicht: elegant gedichtet :D
Spoiler: anzeigen
Es lebten mal zehn kleine Ameisen, die wollten einmal reisen.
mitten drin an einem See, tat einer von ihnen die Beine weh.
So blieb sie zurück das faule Stück.

Neun kleine Ameisen setzten ihren Weg nun fort, da kamen sie an einen schönen Ort.
Eine von ihnen war hin und weg und lief sofort zu einem Versteck.

Acht kleine Ameisen die wollten nun was erleben, die eine blieb am Kaugummi kleben, da waren es nur noch sieben.

Sieben kleine Ameisen die grabbelten nun von dannen, die eine wurde von einem Kind gefangen. da waren es nur noch sechs.

Sechs kleine Ameisen lassen sich nicht unterkriegen und liefen durch die Sümpf. Einer ist blöd stehen gelieben da waren es nur noch fünf.
Fünf kleine Ameisen die wollten zurück zum Nest, die eine nahm den falschen weg da waren Vier der Rest.


doerrick
Gedicht:
Spoiler: anzeigen
Eine Ameise ist quick fidel und immer munter,
deshalb füttere ich sie und das macht alles bunter.

Machmal denk ich nur, eine Ameise hat's gut,
braucht kein Auto und kein Hut.

Dialog: naja naja naja ich sach mal nix zu
Spoiler: anzeigen
Zwei Ameisen treffen eine Biene. Schau mal sagt die eine zur anderen Meise.
Schon wieder so ein scheiß BVB-Fan.


fremdeindernacht
Gedicht: TIPP - wunderschön
Spoiler: anzeigen
Es war einmal ein Sechsfüssler,
der krabbelte durch den wald.
er wusste nicht so recht wohin
und ihm war furchtbar kalt.
ihm fehlte eine Heimat gar,
ja eine Kolonie;
ein paar freunde ist ja klar
und eben harmonie.

Doch sieh nur an wer stand denn dort
in schöner formation?!
sechs sechsfüssler genau wie er
und winkten freudig schon

so schnell es ging krabbelte er zu diesen sechsen hin
und rief von weitem freudig her: "so froh wie ich jetzt bin
war ich schon ewig lang nicht mehr. so nehmt mich bitte auf!"
die andern sechs, die nickten froh und luden ihn huckepack drauf

so gab es also ein happy end
und ohne jeden verdruss
kann unser sechsfüssler voller stolz sagen:
"ich gehör zur art lasius flavus"


hador
Gedicht:
Spoiler: anzeigen
Ameise

Die Ameise,
erfroren seit Jahren
im Eise,
hatte nicht erfahren
dass leise
die Nachbarsbarbaren
vom Eise
verschohnt geblieben waren.

So endet dass Gedicht
an dieser Stelle zwar nicht,
doch leider wäre der Reim
viel zu unrein
für ein gutes Gedicht.


Dialog:
Spoiler: anzeigen
zwei Ameisen treffen eine Biene, die Biene fällt tot um.
Ameise 1: juhu! Die haben wir aber gut getroffen, die Königin wird aber erfreut sein!
Ameise 2: ob da wohl noch mehr von sind?
Und wenn sie nicht gestorben sind dann warten sie noch heute auf die nächste Biene.


Ricolant
Gedicht: lustiges Gedicht ;) mit Schleichwerbung ^^
Spoiler: anzeigen
Die Ameise Peter,
das war schon immer klar,
kam immer etwas später
denn sie war sonderbar.

Sie trug stets ne Mütze
und dazu Gummischuhe,
damit stapfte sie durch jede Pfütze
und störte die Waldesruhe.

Viele Ameisen waren verwundert,
andere nur neidisch.
Peter hat sich trotzdem nie verändert
denn andere waren für ihn altmodisch.

Doch dann kam ein Punkt,
er wollte raus.
Peter folgte seinem Instinkt
und flog aus.

Jedoch schon nach kurzer Zeit,
die anderen merkten sein Verschwinden,
war Peter zur Rückkehr bereit,
ließ sich jedoch nicht an Regeln binden.

Die Kolonie beschloss darauf einstimmig,
unter Ausschluss von Peter versteht sich,
auch wenn die Geizmeise etwas grimmig,
dem Peter zu sein behilflich.

Man besorgte sich PC und Internet,
das fand der Peter zunächst suspekt,
EBA für ihn zu entdecken,
damit er konnte die anderen nicht mehr necken.


Dialog: Tipp - lustig - obwohl ich das Ende nicht gerafft hab :lol:
Spoiler: anzeigen
Sieht ne Biene zwei Ameisen auf nem Blatt und beschließt sich mit ihnen zu unterhalten.

Biene (B): Ey, yo ihr beiden.
Ameise 1 (A1): Guten Tag der Herr
Ameise 2 (A2): Ja, dem schließe ich mich an.
B: Ey ihr beiden Flaschen, schaut mal darüber, das is meine Blüte, krass oda?
A2: Ähm ja, ansehnlich, durchaus.
B: Wie ansehnlich alta, machsu mich an? Das is meine Chicka! Aber das du nix von Bienchen und Blümchen verstehst wundert mich nit!
A1: Gut, wenn sie meinen, wünsch Ihnen trotzdem einen angenehmen Tag.
A2: dito
B: Dito dich selber alta, ich flieg zu meiner Blume und dann könnt ihr sehen wo ihr bleibt, Peace out!
A1 zu A2 während die Biene sich der Blume näherte: Was meinst du, glaubst du er erkennt rechtzeitig das er auf ne Venusfliegenfalle zufliegt?
A2: Ich sag mal so, Yo digga noch Chance die Blume peaced him out faster than anyone ll check it out MAAAAN.


garwohl
Gedicht: sehr süß
Spoiler: anzeigen
Es war mal eine kleine Ameise,
die saß im Gras
und weinte leise.
Dann sah sie ein großes Zuckerstück:
Was für ein Glück!


patrix
Dialog:
Spoiler: anzeigen
Treffen zwei Ameisen eine Biene.
Sagt die Biene : "SUM"

Sagt die erste Meise zur zweiten : "Guck dir die an, die hat sogar nen Sprachfehler ... die redet bestimmt von dem Mus dahinten auf dem Tisch" *schenkelklopf* =)


dark-shadow
Gedicht:
Spoiler: anzeigen
Eine neue Kolonie


Ei entstand,
in ruhiger Nacht.
Gefahr gebannt.
für eine Weil.
Larve hüpft,
bald aus dem Ei.
Puppe schlüpft,
nur kurz darauf.
Wachstum geweckt,
ganz langsam erst.
Alle versteckt,
ein Verlust wär enorm.
Anzahl steigt,
nun immer schneller.
Hunger zeigt,
die wahre Zahl.
Harte Zeit,
ist jetzt vorüber.
Kolonie bereit,
für die grosse Welt.

ENDE

Dialog: Jerry, Tony und die Biene Horst
Spoiler: anzeigen
2 Ameisen (Jerry, Tony) / 1 Biene (Horst)

Jerry: "Ey Tony...Alter krass, schau dir DEN Brummer da an... o_O !!!"
Tony: "Wooooaaaaaaaeeeeyyyyy"
Jerry: "komm, den sehn wir uns ma aus der Nähe an"
Erzähler: (Tony und Jerry klettern auf die Blume, auf der Horst gerade Honigtau sammelt"
Horst: "Brrsst, was wollt ihr Winzlinge denn hier ?"
Jerry: "Booaaahh, bist du riesig !!!"
Tony: "*staun*"
Jerry: "Ey sach ma...was machst du denn hier ?"
Horst: " Brrsst, Ich arbeite, sammle Honigtau"
Jerry: "Mhhhh, Honig...kannst du uns was abgeben ?"
Tony: "Hoooonnnnniiiiiggg *sabber*"
Horst: " Brrrssst, Nö, alles für die Königin"
Jerry: "komm schon Digger...sei nich so"
Tony: "*sabber*"
Jerry: Och stell dich nich so an, n klitzekleines bischen nur *nerv*"
Horst: "*genervt* Brrsssrrrsssrst, Naaa gut..hier habt ihr was und nun haut ab"
Jerry: "Cool, Danke Digger...man sieht sich"
Tony: "ohhh so lecker *mampf*
Jerry: "komm Alter, lass zurück zur Kolonie"
Tony: "*mampf*
Horst: "Brrsstsstsst *fliegt davon*


Nattifftoff
Gedicht:
Spoiler: anzeigen
Alle Kolonien, egal ob groß ob klein
pack ich in meine Nester rein.
Hunger still ich mit bravour
Zucker und Protein für die Hochkonjunktur.
Nur am schuften, malochen und am klotzen
um später mit vielen orden rumzuprotzen.
Sie wuseln und krabbeln überall herum,
ich mag mein kleines Ameisenimperium.



Sollte ich wen vergessen haben, bitte PN an mich. :)

LG, Senada


16.07.2010, 11:27
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2009, 18:07
Beiträge: 2733
Beitrag Re: Ameisengedicht & Ameisendialog mit einer Biene. :lol:
da blieb so zurück, das faule stück :D

das von Chrusan is genial^^

_________________
„It's time to kick ass and chew bubblegum. And I'm all outta gum.“ - Duke Nukem

Guillaume Nery - FreeFall (unter Wasser)


16.07.2010, 15:24
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron