Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 03:49




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Umzug in der Winterruhe !!! Was muss ich beachten? 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2011, 23:16
Beiträge: 11
Wohnort: Bielefeld
Beitrag Umzug in der Winterruhe !!! Was muss ich beachten?
Sooo,
Es ist endlich soweit, schluss mit Hotel Mama, am 01.01.2012 habe ich eine eigene Wohnung.
Mein Problem:
Wie kann ich meine Babys sicher ins neue Heim bringen?
(Sie werden mit dem Auto transportiert)
Sollte ich am besten bis nach der Winterruhe mit dem Transport warten?
Hat diese Temperaturschwankung (Keller/Draußen - Auto - Keller/Draußen) irgendwelche Auswirkungen auf meine Kolonie?
Da ich mal einen Bericht im Internet gesehen habe wo ine Ameisenhaltern in ein Studio eingeladen war und ihre Ameisen mit brachte, diese aber teils verstprben war wegen den Temperaturschwankungen, laut ihrer Aussage

Ich denke das meine Lasius niger den Transport sicher und ohne Schäden überstehen wird,
da sie auf Lärm etc. keine Reaktion zeigen,
doch bei meiner Messor barbarus habe ich bedenken, da diese bei der kleinsten Erschütterung
in Panik ausbricht und da sie noch in der Winterruhe sind denke ich das dies vielleicht noch schädlicher auf sie wirkt.

_________________
Tempus fugit


07.12.2011, 20:36
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009, 22:08
Beiträge: 4377
Beitrag Re: Umzug in der Winterruhe !!! Was muss ich beachten?
Probiere es mit einer Kühlbox. Achte dabei darauf, dass sie einen Styrophorkern hat, damit sie auch wirklich gut die Temperatur im Inneren hält. Damit es nicht zu viel Erschütterung gibt, kannst du Lüftpolterfolie mit in die Kühlbox packen.

_________________
Ich bin eine liebenswerte Chaotin mit Spieltrieb.

Für alle, die wissen wollen, wie sie im 14 Tage Anmeldungszeitraum abschneiden


07.12.2011, 21:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2011, 23:16
Beiträge: 11
Wohnort: Bielefeld
Beitrag Re: Umzug in der Winterruhe !!! Was muss ich beachten?
Ist eine gute Idee nur leider für mich nicht ganz Umsetzbar.
Da nur die Lasius niger ein externes Nest haben, könnte ich nur sie in eine Kühlbox (du meinst doch eine ganz normale Kühlbox, womit man auch campen fährt usw.?) transportieren.
Bei den Messor barbarus sieht es schon schwieriger aus da sie ein 40x30x20 (LxBxH) Formicarium haben wo sie auch leben.
Und da ich nur ein geringen BaföG Satz bekomme kann ich mir keine extra Kühlbox für meine Messor kaufen (und Mama zahlt da auch nichts, bin ja keine 12 mehr ;) )

_________________
Tempus fugit


07.12.2011, 21:57
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009, 22:08
Beiträge: 4377
Beitrag Re: Umzug in der Winterruhe !!! Was muss ich beachten?
Ja an so eine hab ich gedacht. Die gibt es ja mit Stoffbezug oder mit Plastikummantelung und sind schön stabil.
Okay, für die Messor barbarus Kolonie könntest du es vielleicht mit einen großen Umzugskarton mit Styrophor und Luftpolsterfolie probieren. Da einwickeln ja nicht klappt bei deinen "Mini-Neurotikerinnen".

_________________
Ich bin eine liebenswerte Chaotin mit Spieltrieb.

Für alle, die wissen wollen, wie sie im 14 Tage Anmeldungszeitraum abschneiden


08.12.2011, 00:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2009, 12:11
Beiträge: 2505
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Umzug in der Winterruhe !!! Was muss ich beachten?
Grow92 hat geschrieben:
doch bei meiner Messor barbarus habe ich bedenken, da diese bei der kleinsten Erschütterung
in Panik ausbricht und da sie noch in der Winterruhe sind denke ich das dies vielleicht noch schädlicher auf sie wirkt.


Genau das Gegenteil ist der Fall, in der Winterruhe bekommen die wesentlich weniger mit und haben somit auch weniger Stress!

Ich weis nicht, wie die Leute immer auf die Idee kommen, Temperaturschwankungen schaden den Ameisen :roll:
Habt ihr mal draußen das Wetter beobachtet?
Z.B. eine unter einem Stein gründende Königin wird vermutlich fast täglich erwärmt und sie überlebt es trotzdem!
Einige Arten sollen sogar auf Temperaturschwankungen angewiesen sein ;)
Temnothorax sp. in ihren Eichelnestern sind jeder Temperaturschwankung draußen ausgesetzt und sie sind trotzdem noch nicht ausgestorben :mrgreen:

Also, Ameisen ins Auto packen (Auto vielleicht nicht grade auf 30°C erhitzen), möglichst schnell umziehen und fertig.
Ameisen haben auch kein "Stress Gedächtnis" in dem Sinne, ist der Umzug vorbei, gehen sie wieder in die übliche Ruhe über.

_________________
Kleingeister brauchen Ordnung.
Ein Genie beherrscht das Chaos!

Alles Kacke!


08.12.2011, 07:05
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2011, 23:16
Beiträge: 11
Wohnort: Bielefeld
Beitrag Re: Umzug in der Winterruhe !!! Was muss ich beachten?
Danke erstmal für die schnellen Antworten ;)
Aber das die Messor nicht so Stress empfindlich sind kann ich nicht bestätigen.
Sie stehen ja zur Zeit im Keller bei 12-15°C. Bsp. Als ich ausversehen an das Regal gekommen bin (ich bin nicht gestolpert oder sonst etwas, nur leicht gegen das Regal gekommen) brach sofort Massen Panik aus.

_________________
Tempus fugit


08.12.2011, 11:50
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2009, 12:11
Beiträge: 2505
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Umzug in der Winterruhe !!! Was muss ich beachten?
Die Panik bricht aber auch aus (und vermutlich mehr), wenn sie nicht gekühlt sind ;)
In den Kühlschrank passen sie wahrscheinlich nicht oder?
Ich denke bei 4-7°C macht denen auch ein leichtes Rütteln nichts mehr aus :mrgreen:

_________________
Kleingeister brauchen Ordnung.
Ein Genie beherrscht das Chaos!

Alles Kacke!


08.12.2011, 15:34
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2011, 23:16
Beiträge: 11
Wohnort: Bielefeld
Beitrag Re: Umzug in der Winterruhe !!! Was muss ich beachten?
Aber die Messor halten bei 12-15 Winterruhe damit sie ihre Körner verarbeiten können

_________________
Tempus fugit


08.12.2011, 19:57
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2009, 12:11
Beiträge: 2505
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Umzug in der Winterruhe !!! Was muss ich beachten?
Von wo genau kommen die denn?^^
Die meisten Shopangaben zur Temperatur in der Winterruhesind eh ziemlich waage...
Der Begriff "südeuropa" ist auch eher Zweifelhaft.
Dazugehört zum Beispiel Mailand (Italien) mit winterlichen Durchschnittstemperaturen von -1 bis +9 °C, aber auch das weiter südlich gelegene Neapel mit 4-14°C ;)
Wenn du genau weist, wo deine Kolonie herkommt, dann schau mal hier nach den Durchschnittstemperaturen:
http://www.iten-online.ch/klima/europa/europa.htm

Kühlschranktemperatur für einige Tage zum Transport schadet jedenfalls keiner südeuropäischen Art :)

_________________
Kleingeister brauchen Ordnung.
Ein Genie beherrscht das Chaos!

Alles Kacke!


08.12.2011, 21:48
Profil E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2011, 23:16
Beiträge: 11
Wohnort: Bielefeld
Beitrag Re: Umzug in der Winterruhe !!! Was muss ich beachten?
Von wo sie genau herkommt, kann ich leider nicht beantworten.
Aber aus anderen Haltungsberichten konnte ich entnehmen, das diese Temperaturen in der Winterruhe für die Kolo ideal sind.

Aber wie sollte ich sie den am besten runter kühlen?
Einfach vordem Umzug für 10min nach draußen (in den Garten) stellen?

_________________
Tempus fugit


10.12.2011, 15:00
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron